skip to Main Content

300MBit LTE-Router

Schon seit einigen Tagen bin ich dabei neue LTE-Router zu entwickeln. Mit ganz neuer Hardware und Software werden schnellere und bessere Router gebaut.

Hardware:

  • Kleines MetallgehäuseRouter-Hardware
  • Quad-Core Prozessor
  • 5W Leistungsaufnahme
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 12V Anschluss (um auch weiterhin in Fahrzeugen genutzt zu werden)
  • 300MBit Cat6 LTE-A Modul
  • 3x 1GBit Netzwerkschnittstellen
  • Wlan AC-Modul für bis zu 1300MBit Netzwerkgeschwindigkeit

Software

  • Hochverfügbares Betriebssystem zum Betrieb
  • Integrierte Firewall
  • Filter um ungewünschte Seiten zu filtern
  • (optional) verschlüsselte VPN-Verbindung zu einem frei wählbaren Gateway
  • IDS-System filtert das Netzwerk auf gefährliche Dateien/Downloads/Viren, etc
  • Proxy-Server der Webseiten zwischenspeichert um beim wiederholten Aufruf schneller aus dem Speicher zu reagieren und Datenvolumen zu sparen (Hilfreich bei vielen Teilnehmern)

LTE-Modul im VergleichWeiterhin behalte ich das Konzept der wechselbaren LTE-Module bei. Denn so kann ich regelmäßig neuere/bessere Module einbauen und austauschen ohne die komplette Hardware zu tauschen.

Noch befindet sich das System in der Entwicklung und wird ausgiebig getestet, aber in den ersten Versuchen bisher bin ich auch in gebieten mit schlechtem Empfang (Keller-Räume) aufgrund des Proxy-Systems zur Zwischenspeicherung sehr begeistert.

Back To Top